Daten & Fakten

  • Herausgeber: DeutschlandCard GmbH
  • Standort: München
  • Programmlaunch: 3. März 2008
  • Rechtsform: GmbH
  • Geschäftsführung: Dirk Kemmerer, Dr. Ulrich Cordes
  • Partner: Teilnehmende Geschäfte von EDEKA und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, Gothaer Versicherungen, Staples, MediKur, Hertz Autovermietung, teilnehmende Gastronomen und Apotheken, Bauunion 1905, innogy sowie mehr als 400 Online Shops.
  • Mitarbeiter: 100
  • Anzahl Teilnehmer: Mehr als 20 Millionen

Punkte sammeln mit der DeutschlandCard

Unter dem Motto „Punkte dich glücklich“ sammeln bereits mehr als 20 Millionen Teilnehmer des Bonusprogramms DeutschlandCard Punkte bei den teilnehmenden Geschäften der Partnerunternehmen EDEKA und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, Gothaer Versicherungen, Staples, MediKur, Hertz Autovermietung, Bauunion 1905, innogy, bei teilnehmenden Gastronomen und Apotheken sowie bei mehr als 400 Online Shops. Zudem können Teilnehmer auch im DeutschlandCard Reiseshop sowie im Zeitschriftenshop Punkte sammeln. 

Beispielsweise über die DeutschlandCard App, die Webseite, den Punktestandsbrief oder Newsletter erhalten Teilnehmer außerdem regelmäßig attraktive Vorteilscoupons. Dank dieser Mehrfach- und Zusatz-Coupons füllt sich das DeutschlandCard Punkte-Konto noch schneller. 

Punkte einlösen

Für das Einlösen der Punkte gibt es viele Möglichkeiten:

  • Verrechnung beim Einkauf

Bei verschiedenen Partnern können DeutschlandCard Teilnehmer ihre gesammelten Punkte direkt an der Kasse mit ihren Einkäufen verrechnen lassen und so bares Geld sparen. Die Punkte werden automatisch mit dem Einkaufsbetrag verrechnet. 1 Punkt entspricht dabei 1 Eurocent. 

  • Prämien

Im Prämienshop auf www.deutschlandcard.de/punkte-einloesen können die Teilnehmer ihre Punkte in wertvolle Sachprämien einlösen. Übersichtlich nach Interessen oder Punktestand sortiert, können sie schnell ihre persönlichen Lieblingsprämien finden.

 
Über einen Regler kann jeder Teilnehmer entscheiden, ob er seine Wunschprämie nur mit DeutschlandCard Punkten erwerben oder noch eine Zuzahlung leisten möchte. Der Versand der Prämien erfolgt versandkostenfrei. 

  • Spenden

Wer mit seinen Punkten lieber anderen eine Freude machen möchte, kann die Punkte auch an einen der DeutschlandCard Spendenpartner übertragen. Die DeutschlandCard arbeitet seit vielen Jahren eng mit verschiedenen gemeinnützigen Organisationen wie Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V., dem World Wide Fund For Nature (WWF), Children for a better World e.V., SOS Kinderdorf e.V., der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, der Andreas Gärtner-Stiftung sowie der Peter Maffay Stiftung zusammen. Die gespendeten Punkte werden 1:1 ohne Abzüge an die Spendenpartner übertragen.

Vorteile für Teilnehmer

  • Die DeutschlandCard ist kostenlos erhältlich.
  • Für jeden Einkauf bei den teilnehmenden Partnern erhalten Programm-Teilnehmer einen Bonus in Form von Punkten.
  • Durch eine Vielzahl von Partnerunternehmen sowie Online Shops können DeutschlandCard Teilnehmer schnell viele Punkte sammeln.
  • Im Rahmen von exklusiven Angeboten, Aktionen und Vorteils-Coupons erhalten DeutschlandCard Teilnehmer zusätzliche Punkte bei den teilnehmenden Partnern.
  • Die Punkte können je nach persönlicher Vorliebe auf unterschiedliche Weise eingelöst werden. So können die Punkte bei teilnehmenden Partnern direkt an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet, im Prämienshop gegen hochwertige Produkte eingelöst oder an wohltätige Organisationen gespendet werden.